Profil anzeigen

Kajüte 1876 - 29. April 2020

Revue
 
Ahoi liebe Freunde der Kajüte 1876, Tag 47 des Lockdowns für die Kajüte und uns als Familie. Inzwisch
 

Kajüte 1876 News

29. April · Ausgabe #33 · Im Browser ansehen
Kajüte 1876 News versorgt Dich mit Terminen, Tipps und Trends rund um Deinen Wohlfühlort in Friedrichstadt

Ahoi liebe Freunde der Kajüte 1876,
Tag 47 des Lockdowns für die Kajüte und uns als Familie. Inzwischen fühlt es sich sinnlos an. Ist ja auch egal, dass die Werte, die vom Robert-Koch-Institut rausgegeben werden, schlechter werden, und die Infektionszahlen steigen. Alles Lügner, alles Verschwörer, alles war übertrieben. Sonntags geht man jetzt wieder zum Rudel-Shopping, die Geschäfte haben ohnehin alle offen, der Baumarkt biete tolle Angebote, und wenn die leidigen Kinder jetzt auch noch schnell wieder in die Schulen und Kitas können, ist doch alles gut. Ach so, nein, die Fußball-Bundesliga fehlt noch, blöd. Wie schön wäre es, wenn wir schon am Wochenende beim Grillen wieder Fußball gucken könnten…
Für die Gastronomen, ach egal… die machen ganz sicher auch alle bald wieder auf. Mundschutz und 1,5 Meter Abstand - und gut ist es. Locker bleiben. Ab sofort entscheiden der DFB, Lobbyisten, die Wirtschaftsbosse in NRW und natürlich die Bild-Zeitung, was gut für uns ist.
Allerdings: Wir spielen da nicht mit. Wie gesagt, Tag 47 des Lockdowns. Wir werden jetzt nicht so tun, als wenn alles wieder in Ordnung ist. Wir schicken unsere Kinder nicht sofort wieder in die Schule, und wir werden auch die Kajüte nicht öffnen, nur weil wir auf Druck von Wirtschaft und Lobbyisten vielleicht bald dürfen. Wir werden das erst dann tun, wenn es uns für uns, für die Kinder und für Euch als sicher und vertretbar erscheint. Damit brechen jetzt noch härtere Zeiten an, das ist uns klar. Denn für solch eine Haltung haben schon jetzt immer weniger Menschen Verständnis. Aber für uns ist es noch immer eine gefährliche Pandemie. Deshalb machen wir uns gerade und lassen uns nicht vom wütenden, grillenden, fußballguckenden Mob davon abbringen, auf die Empfehlungen des Helmholtz-Instituts in Braunschweig oder des RKI in Berlin zu hören. Und wenn wir die Letzten sind. Am Ende können wir in den Spiegel schauen - am besten auch noch gesund. Und was aus der Kajüte 1876 wird, werden wir dann sehen. Das gesunde Leben aller geht vor, auch das von alten, schon kranken Menschen.
In diesem Sinne wünschen wir Euch dein tolles Mai-Wochenende zu Hause,
Vera, Jens, Fynn und Anik - Euer Team Kajüte
PS: Statt Tanz in den Mai gibt’s bei uns Backen in den Mai! In dieser Woche auch am Donnerstag vor dem Feiertag ab 17 Uhr Flammkuchen to go. (s.u.)

Flammkuchen to go - in dieser Woche Donnerstag und Freitag 17 bis 21 Uhr!
Flammkuchen to go - in dieser Woche Donnerstag und Freitag 17 bis 21 Uhr!
Keine Veranstaltungen bis Ende Juni
Unsere 1621-Bootsfahrt in den Frühling sowie das Konzert mit Ronja Lea Keiner am Donnerstag 30.4. haben wir bereits abgesagt. Auch die Weinprobe am 20. Mai fällt aus. Das Montagskonzert am 1. Juni mit Emaline Delapaix ist abgesagt. Derzeit müssen wir davon ausgehen, dass es aufgrund der Abstandsregelung in der Kajüte 1876 auch dann keine intimen Livekonzerte mehr geben wird, wenn Gastronomie öffnen darf und Veranstaltungen wieder erlaubt sind. Deshalb werden wir hier ab sofort nur noch mitteilen, wenn wieder irgendetwas stattfindet.
Wir liefern ab 1xSixpack - es darf aber auch mehr sein...
Wir liefern ab 1xSixpack - es darf aber auch mehr sein...
Bier zu Dir! Wein für Daheim! Lieferung nach Hause!
Wir liefern dir 1621 Pilsener unsere anderen Biere und die Kajüten-Weine bis vor deine Haustür. Schickt eure Bestellung an: bierzumir@1621-bier.de
  • Preis pro Kiste 1621 Pilsener (24 x 0,33l): 50 Euro inkl. Pfand & Lieferung
  • Sixpack (6 x 0,33l): 15 Euro inkl. Pfand und Lieferung
  • Wein könnt ihr natürlich auch bestellen, ab 2 Flaschen
  • Helferbier-Sixpack “Land in Sicht” (6 x 0,33l): 20 Euro inkl. Pfand
  • Helferbier-Kiste (24x0,33l) “Land in Sicht”: 75 Euro inkl. Pfand
  • Mix-Six-Pack 3x1621 / 3x Land in Sicht: 18 Euro inkl. Pfand
Wir beliefern Friedrichstadt, Koldenbüttel, Schwabstedt, Seeth, Drage, Witzwort, Oldenswort, Mildstedt und Husum. Ab 50 Euro auch ein Stück weiter… Wir liefern 1 x in der Woche donnerstags kontaktlos. Gerne teilt ihr uns mit, wo wir Euch das Bier hinstellen sollen. Bezahlung per Paypal oder Rechnung. Das Leergut kann in jeden Pfandautomaten. Danke! ❤️ Bestellungen am Donnerstag bis 12 Uhr!
Land in Sicht!
Ihr könnt auch einen Mix-Sixpack erwerben: 3x1621 -3xLand in Sicht = 18 Euro
Ihr könnt auch einen Mix-Sixpack erwerben: 3x1621 -3xLand in Sicht = 18 Euro
Corona sucks. Für alle. Und insbesondere für unsere vielfältige Gastronomie- und Kulturszene. Mit dem Kauf des “Land in Sicht”-Helferbiers könnt ihr euch für den Erhalt dieser bunten Szene einsetzen. Noch nie gab es also einen so guten Grund teures Bier zu trinken. Das Sixpack kostet 20 Euro - 10 Euro gehen davon direkt an die teilnehmenden Gastronomien und Partner im Norden.
Das “Land in Sicht” ist ein Zwickel: untergärig, unfiltriert und sonst nur vom Fass verfügbar. Und mit 4,9% kann man auch schon mal eins mehr davon trinken. Das Helferbier kommt von unserer Partner-Brauerei Landgang, die auch unser 1621 Bier für Friedrichstadt und das 1621 Donker einbraut. 
 Das “Land in Sicht” gibt es im Online-Shop nur als Sixpack. Direkt an der Kajüten-Luke könnt ihr auch Einzelflaschen kaufen (0,33l = 3,50 Euro). Schnappt euch jetzt einen Sixer und unterstützt eure Lieblingskneipe.
"Land in Sicht" ist inzwischen in der Kajüte 1876 angelandet - und der smarte Typ ist Sascha, der Braumeister unseres Vertrauens.
Kajüte-Flammkuchen to go - Backen in den Mai!
ACHTUNG! IN DIESER WOCHE DONNERSTAG & FREITAG!
Donnerstag & Feitag von 17 bis 21 Uhr kannst du die legendär-leckeren Kajüte-Flammkuchen, Wein & kaltes 1621-Bier und Softdrinks to go bestellen und abholen. Wir haben eine kleine aber feine Flammkuchen-Karte für euch zusammen gestellt (s.u.) - und es gibt Wohlfühl-Spar-Angebote!
Allerdings nur auf Vorbestellung unter 0172 2529148!
Damit das social-distancing funktioniert, und weil wir nur eine sehr kleine Kajüten-Flammkuchen-Küche haben, gibt es bei uns keine Wartezeiten. Wir halten Abstand und bitten euch auch darum. In der Kajüte werden die Hygienevorschriften eingehalten. Alles geht kontaktlos. Bezahlen könnt ihr per PayPal vor oder nach Abholung, mit Apple pay, Kreditkarte, ec-Karte oder auch bar (dann aber bitte abgezählt bezahlen). Die Luke haben wir jetzt so “gebaut”, dass alle auf Distanz bleiben, aber die Abholer nicht in Wind, Regen, Kälte stehen müssen.
Dafür musst du aber bitte eine feste Abholzeit von 17 bis 21 Uhr (im 15-Minuten-Takt!) telefonisch reservieren. Das heißt, du bestellst zu 17.00, 17.15, 17.30, 17.45, 18.00, 18.15, 18.30, 18.45, 19.00, 19.15, 19.30, 19.45, 20.00, 20.15, 20.30, 20.45 oder 21 Uhr. Haltet euch bitte dran und seid pünktlich. Danke!
Flammkuchen to go-Karte der Kajüte!
Flammkuchen to go-Karte der Kajüte!
Unsere Flammkuchen bekommt ihr im stabilen Flammkuchen-Karton. Und wenn der Weg einmal ein bisschen weiter ist: …im Auto heiß essen oder an einem schönen Platz (nach Vorschrift leider min. 100 Meter von der Kajüte entfernt) oder am besten zu Hause mit den lieben den Wein öffnen, das kalte 1621- oder ein “Land in Sicht”-Helfer-Bier genießen und unsere Kajüte-Flammkuchen im Ofen einfach warm machen.
Kajüte 1876 Online-Shop
Kajüten-Luke: Hereinspaziert! Do. & Fr. 17-21 Flammkuchen to go - Abhol- & Getränkeshop Do. & Fr. 15-21 und Sa. 12-15 Uhr
Kajüten-Luke: Hereinspaziert! Do. & Fr. 17-21 Flammkuchen to go - Abhol- & Getränkeshop Do. & Fr. 15-21 und Sa. 12-15 Uhr
Kajüten-Ente zu verkaufen!
Ihr wisst warum, deshalb müssen wir hier nicht “schweren Herzens” schreiben - ist aber so. Wir trennen uns in diesen Zeiten von unserem liebgewonnenen Citroën 2CV. Die Kajüten-Ente ist ein Oldtimer, das müsste aber noch eingetragen werden, wenn es sich für den Käufer lohnt. Sie fährt, sie hat noch ein Jahr TÜV und schafft sicher noch mehr - und viele Teile sind neu. Unter anderem Anlasser, Dach, Felgen, Reifen, Spiegel und sogar ein eine elektrische Zündung (ihr müsst nicht kurbeln)… Lediglich bei der Karosserie hat die Ente nach über 30 Jahren natürlich ein paar Altersspuren und es wurde schon von unseren Vorbesitzern gespachtelt und lackiert. (Im Raum NF können wir einen Entenschrauber empfehlen). Zudem gibt es alle Ententeile auch immer noch zu kaufen. Mit noch mehr Pflege wird wieder ein Schmuckstück draus, das im Wert steigt. Ein Stück Kajüten-Geschichte ist sie auf jeden Fall schon. Mehr Details gibt es gerne auf Anfrage, wenn ihr wirklich interessiert seid. Und klar, wir geben sie nur in liebevolle Hände!
Die Kajüten-Ente ist übrigens ein Top-Zweitwagen für die Frühlings- und Sommerzeit in Nordfriesland, wenn ihr denn Zweitwohnsitzler seid und Spaß an Enten habt. Unterstellmöglichkeiten gibts auch günstig, wenn ihr selbst keinen Platz habt. Der Preis beträgt 5800.00 Euro. Für Freunde der Kajüte, die sich ab Kauf verpflichten, noch zwei Jahre mit dem Kajüten-Branding und der 1621-Werbung zwischen Nord- und Ostsee zu cruisen sind es 5000 Euro. Vollgetankt und mit einem Kasten “1621” an Bord versteht sich…
Kajüten-Ente zu verkaufen!
Kajüten-Ente zu verkaufen!
Am 10. Mai ist Muttertag...
…und natürlich könnte man da für Mutti etwas Schönes aus unserem Kajüte-Online-Shop bestellen oder einfach mal an der Kajüten-Luke zum Stöbern vorbei kommen. So eine Flasche Eider-Perle für die Perle ist immer eine gute Wahl, oder zwei! Ein Kleines Schwarzes zu den Blumen oder mag Muddern lieber ein ordentliches Sixpack 1621-Bier? Schaut rein und vorbei und vergesst die Mütter nicht! Ach so, Muttern ist weiter weg? Dann versenden wir das Alles auch als Muttertags-Flaschenpost mit einem persönlichen Gruß von Euch auf einer Kajütenkarte dazu. Viel besser als Fleurop…
Auch ein schönes Mutter-Gedeck: 1 x Perlwein, 1 x Rotwein trocken und die Salz- und Kräuterdosen (Glas mit Eichendeckel) von Side by Side. Preis komplett: 20 Euro (Versand plus Portokosten).
Auch ein schönes Mutter-Gedeck: 1 x Perlwein, 1 x Rotwein trocken und die Salz- und Kräuterdosen (Glas mit Eichendeckel) von Side by Side. Preis komplett: 20 Euro (Versand plus Portokosten).
Hat Dir diese Ausgabe gefallen?
 
Become a member for €2 per month
Don’t miss out on the other issues by Vera & Jens Friesendorff
You can manage your subscription hier
Wenn Dir dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Dir gefällt, kannst Du ihn hier abonnieren.
Powered by Revue
Kajüte 1876, Familie Friesendorff, Holmertorstraße 11, 25840 Friedrichstadt, Nordfriesland, Schleswig-Holstein, Germany